TraCEr

Kontakt
Dr. João Marreiros
Tel. 02631-9772271 marreiros@rgzm.de

Labor für Gebrauchsspurenforschung und kontrollierte Experimente

Das Labor für Gebrauchsspuren und kontrollierte Experimente (TraCEr: Laboratory for Traceology and Controlled Experiments) stellt durch seine spezifische Zielsetzung einen neuartigen Beitrag zum Forschungsziel des Instituts dar: Durch experimentell unterstützte funktionelle Studien werden methodologische Entwicklungen und grundlegende Forschung innerhalb der pleistozänen und frühholozänen Archäologie vereint.

Ausstattung

ZooLab

Kontakt
Dr. Lutz Kindler
Tel. 02631-977225 kindler@rgzm.de
Dr. Elaine Turner
Tel. 02631-977219 turner@rgzm.de

Zooarchäologisch-taphonomisches Labor

Zooarchäologie ist ein Schwerpunkt unserer Forschungen.Die osteologische Sammlung im Zooarchäologie-Labor dient der vergleichenden Zuordnung der archäologischen Skelettreste. Ihr Schwerpunkt liegt auf den Faunen Europas heute und während des Eiszeitalters. Neben Großsäugern enthält sie auch eine Kollektion rezenter Kleintierreste.

Eine Besonderheit ist die taphonomische Sammlung. Sie beinhaltet Vergleichsmaterial zur Altersbestimmung und zur Identifikation von Schnitt- und Schlagspuren im Unterschied zu natürlichen Oberflächenver- änderungen.


Bibliothek

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-12 Uhr

Eine der größten Forschungsbibliotheken zur frühmenschlichen Archäologie

Der Bestand aus z.Zt. fast 80.000 Titeln wird laufend durch Neuerscheinungen aktualisiert. Eine umfangreiche Sonderdrucksammlung und die elektronische Zeitschriftenbibliothek ergänzen den Bestand.

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek: Bücher können nur vor Ort und nach Voranmeldung eingesehen werden.

Online-Recherche

Bildarchiv

Kontakt:
Dr. Lutz Kindler
Tel. 02631-977225 kindler@rgzm.de

Knapp 38.000 digitalisierte Bildquellen

Sie dokumentieren unsere Ausgrabungen, Funde und Forschungen. Einzigartig ist die Heidelof-Sammlung mit 298 3D‑Motiven aus französischen und spanischen Bilderhöhlen. Unser Bildarchiv steht für Forschung und Publikationen zur Verfügung.


Studiensammlung

4800 Artefakte aus der Alt- und Mittelsteinzeit

Es sind Originale und hochwertige Kopien von Steingeräten und anderen Fundstücken aus den Restaurierungswerkstätten des RGZM. Ein wichtiger Teil der Studiensammlung ist das Venusstatuetten-Archiv. Mit über 50 Statuetten ist es die weltweit größte Sammlung dieser Art.


Lithothek

Rohmaterialsammlung mit über 230 Gesteinsproben

Die Rohmaterialsammlung beinhaltet Proben von Silices, die in der Alt- und Mittelsteinzeit zu Werkzeugen verarbeitet wurden. Mit ihrer Hilfe können die Rohmaterialien archäologischer Fundstücke bestimmt werden.

Zurzeit besteht die Sammlung aus gut 230 Gesteinsproben unterschiedlicher Herkunft mit Schwerpunkt auf dem Rheinland.


CalPal

Das Programm CalPal rechnet 14C-Altersangaben in Kalenderjahre um. Die kalibrierten 14C-Daten werden mit relevanten Paläoumweltarchiven verglichen. Archäologie und Umweltwandel sind so genau miteinander korrelierbar. CalPal wurde in langjähriger Zusammenarbeit mit der Universität Köln entwickelt.


Kollegiaten-Räume

Unsere Kollegiaten-Räume bieten mit drei Apartments, vier Einzel- und drei Doppelzimmern ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Forschungsaufenthalt. Sie stehen Gastwissenschaftlern und Studenten nach Absprache zur Verfügung.