STUDIENBEGLEITEND

Unser Fitness-Programm für angehende Archäologen: Praktika im Museum, auf Ausgrabungen und im Labor. Als Leistungsnachweise im Rahmen der universitären Ausbildung.


Museumspraktikum

Vermittelt die ganze Bandbreite musealer Arbeit. Von der Museumspädagogik über die Ausstellungsgestaltung und Archivtätigkeit bis zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Da diese Aufgaben bereits ein archäologisches Grundwissen voraussetzen, ist das Praktikum vor allem für Studenten im Masterstudium geeignet.

Ausgrabungspraktikum

Hier lernt man das archäologische Grabungs-Know how von der Pike auf. Dazu gehört nicht nur Grabungstechnik, sondern auch Vermessung, Dokumentation, Fundbearbeitung und Archivierung. Nebenbei macht die Arbeit in unseren internationalen Teams natürlich auch viel Spaß und bietet gute Möglichkeiten zum Networking.

Forschungspraktikum

Analysen von Steinartefakten oder Tierknochen sowie Aufbau und Auswertung dazugehöriger Datenbanken. Die Grundzüge der Artefakt- und Knochenbestimmung sollten dazu bekannt sein; die vorherige Teilnahme an den entsprechenden Grundkursen wird vorausgesetzt.


UNSERE KOLLEGIATEN-RÄUME

Mit drei Apartments, vier Einzel- und drei Doppelzimmern bieten wir Dir ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Forschungsaufenthalt in MONREPOS. Informieren und anmelden kannst Du Dich bei Heidrun Gräf.

Tel. +49 (0) 2631-977216
E-Mail: graef@rgzm.de